Programm

Das vorläufige Programm können Sie HIER einsehen.

Bitte beachten Sie, dass eine Vornameldung für Sitzungen und Workshops nicht möglich ist.


Eine Übersicht der Industriesymposien (IS) und Workshops (WS) finden Sie HIER.

29.09, 10.15-11.15: (IS) Neoplas Tools
29.09, 12.15-13.45: HARTMANN Lunchsymposium
29.09, 13.45-14.45: (WS) Zepter
29.09, 15.45-16.45: (IS) URGO
29.09, 15.45-16.45: (IS) ConvaTec
29.09, 15.45-16.45: (IS) Woulgan
29.09, 15.45-16.45: (WS) Coloplast
29.09, 16.45-17.45: (WS) BVMed

30.09, 08.30-09.30: (WS) Actimaris
30.09, 10.30-11.30: (IS) Lohmann&Rauscher
30.09, 10.30-11.30: (WS) Coloplast
30.09, 11.30-12.30: (WS) Woundcare Circle
30.09, 13.30-14.30: (IS) Born Medical AG



Das Kongressthema lautet:

Wissen schaf(f)t Sicherheit


Neben vielen weiteren Themen werden beim 2. WundD.A.CH Dreiländerkongress 2017 in St. Gallen folgende Highlights im Fokus stehen:

Venöses Ulcus cruris - aus verschiedenen Blickwinkeln
Diabetischer Fuß, Amputation
Lokaltherapie jenseits von Wundauflagen
Neues aus der Grundlagenforschung
Inflammation in der chronischen Wunde
Sicherheit in der Wundbehandlung
Ethik in der Wundbehandlung
Wunden in der Palliativmedizin
Antimikrobielle Therapie
Interprofessionelles Team in der Wundbehandlung
Wundbehandlung in der DACH Region
Allergien in der Wundbehandlung, Psychosoziale Aspekte beim chron.
Wundpatienten
Ko-Morbiditäten
Narben